Archiv Inhalte

Baumschnitt-Demonstration KGA Am Adlergestell und KGA Oberer Damm

Nachricht eingetragen am:  

KGA Am Adlergestell

Winterschulungen

veranstaltet vom Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Treptow e.V.

Ein Muss für Kleingärtner/innen in ganz Berlin !

War da nicht im November 2008 am Beginn des Winterschulungszyklus des Verbandes der Gartenfreunde Treptow e.V. das Wochenendseminar mit Adalbert Griegel und schon kam am 14. Februar 2009 der nächste Event. Obstbaumschnitt (Winterschnitt) in Theorie und Praxis mit Alain Hamm.

Das Wetter passte zum Thema! Dick angezogen trafen sich über 50 Gartenfreunde/innen, aus den unterschiedlichsten Berliner Kleingartenanlagen/Kolonien, in der KGA ”Am Adlergestell“, bei Minusgraden, mit dem Ziel einen perfekten Winterschnitt praxisnah zu erleben.

Der Vorstandsvorsitzende, Gartenfreund Jürgen Kreft, hatte eine Parzelle im Einvernehmen mit den jungen Unterpächtern, zur Verfügung gestellt, um dem Baumbestand, der in seinem Wuchs eher einen verwilderten Eindruck machte, durch einen fachgerechten Schnitt ein schöneres Aussehen zu geben und ihm ein zweites Leben zu geben.

Mit ausgezeichnetem Fachwissen, Pep und körperlichem Einsatz von Herrn Hamm wurde die Veranstaltung fast zu einer Ganztagsschulung, an der selbst der kleingärtnerische Nachwuchs im Alter von 2-3 Jahren seinen Spaß fand. Die Teilnehmer nahmen Hamm durch ihre Begeisterung und ihrer Wissbegierigkeit so in Anspruch, dass er zusätzlich zu den geplanten zwei Obstbäumen noch bei einem weiteren Obstbaum die Säge und Schere ansetzte.

DieTeilnehmer haben mit Dankbarkeit das hohe Fachwissen von Alain Hamm und den offenen Austausch unter den Gartenfreunden von eigenen Erfahrungen über den Baumschnitt sowie des richtigen Einsatzes von Schnittwerkzeugen und darüber hinaus, bis hin zum Pflanzenschutz, aufgenommen.

In gemütlicher Runde fand in der Vereinsgaststätte “Blattlaus”, ein gelungener Schulungstag bei Bratwust vom Grill, Glühwein, Grog und Kaffee sein Ende. Dafür Dank dem Vorstand der KGA „Am Adlergestell“ und dem Gastwirt.

Im Ergebnis der Veranstaltung sowie resultierend aus den Teilnehmerzahlen und der Qualität der gesamten Winterschulungen im Bezirksverband Berlin-Treptow e.V., kann man allen Berliner Gartenfreunden/innen, nur sagen, wer nicht teilgenommen hat - hat was verpasst!

KGA Oberer Damm

Lehrvorführung Obstbaumschnitt
in der Kleingartenanlage „Oberer Damm“

Wenn man den Garten als Ausflugsziel betrachtet, so war der gewählte Termin 25. Oktober 2009 sicher nicht sehr attraktiv:
Viele schöne Blumen, die uns den ganzen Sommer über bis in den Herbstmonat Oktober hinein erfreut haben, sind längst im Kompost gelandet. Und das Wetter ist auch sehr verlockend: es verlockt zu einem schönen warmen Eintopfessen nach dem Spaziergang in winddichter Kleidung. Für den nächsten Einkauf denkt man vorsorglich an Glühwein!

Nun ja: für den Kleingärtner und seine größten Schützlinge ist dieser Zeitpunkt schon günstig, um für die nächste Vegetationsperiode einen reichen Ertrag an gesundem Obst vorzubereiten und den einschlägigen Schädlingsarten das Leben schwer zu machen.
Zwei Dutzend Kleingärtner aus Anlagen des BV Treptow unseres Verbandes ließen sich darum auch durch leichten Nieselregen auf dem Hinweg nicht abhalten, aus den vielfältigen Erfahrungen von Herrn Alain Hamm zu lernen.

Der Vorsitzende der KGA Oberer Damm, Peter Röthig, begrüßte uns auf der Parzelle von Familie Opitz, deren Unterpachtvertrag noch druckfeucht ist. Sie hatten dort außer viel Arbeit unter Anderem auch einen respektablen Aprikosenbaum vorgefunden, an dem Herr Hamm alle Formen von unterlassener Erziehung und Fehlschnitten erkennen und korrigieren konnte.
Die aufmerksamen Zuhörer trugen mit Fragen aus ihren Anlagen zu einer weiteren Vertiefung des Vortrages bei.
Übrigens: Der Regen hatte schon vor dem Vortrag aufgehört!
Nach zweieinhalb Stunden mussten wir Herrn Hamm nachdrücklich daran erinnern, dass Kaffee, Würstchen und sogar Glühwein langsam kalt werden!
(Freunde der gastgebenden Anlage hatten den Tisch gedeckt).
Im Schulungsprogramm des BV Treptow sind noch weitere Treffs mit diesem bewährten Fachmann vorgesehen,  die wir mit Interesse erwarten. Ein Teilnehmer äußerte: Herr Hamm erklärt so einleuchtend, dass man seine Hinweise an den eigenen Bäumen wieder erkennt.
Eine Gelegenheit, Herrn Alain Hamm auch in dieser Form einmal herzlichen Dank und Anerkennung für seinen Einsatz auszusprechen.

Wolfgang Fiedler

Zurück