Archiv Inhalte

Erste Ernte 2015

Nachricht eingetragen am:  

Am 6. Februar 2015 trafen sich 18 Kleingärtner aus 6 Vereinen des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Treptow, um gemeinsam das erste Gemüse, Obst und frische Gewürze zu ernten.

Der Einsatz für die Berliner Tafel schwappte von der bereits im Vorjahr durch den KGA ZUR LINDE e.V. erbrachten Initiative auf den Treptower Verband über und so wurden vereinsübergreifend weitere Ehrenamtshelfer begeistert.

Am letzten Messetag wurden in den Messehallen am Funkturm, der internationalen Fachmesse „Fruit Logistica 2015“  ca. 70 Tonnen Obst und Gemüse bis in den späten Abend „geerntet“ und von den 370 HelferInnen und Helfern auf LKWs verladen und zur Weiterverarbeitung an die  sozialen Stützpunkte der Berliner Tafel verteilt. Dort wird es bzw. zu Marmeladen, Konfitüren, Chutneys, Essig usw. verarbeitet; so werden tonnenweise Lebensmittel vor dem sinnlosen Weg in den Abfall bewahrt. Schnell verderblichen Sorten wurden zu 1450 Gläser Konfitüre, Pesto und  Chutneys eingekocht sowie 30 l Tomatensauce, 70 l Grütze hergestellt und 56 Portionen Kräuter vakumiert.

Diese erfreuen die 45 Ausgabestellen von LAIB und SEELE der Aktion von Berliner Tafel und ca. 300 soziale Einrichtungen Berlins. So konnten wir Kleingärtner aus Treptow einen spürbaren Beitrag für das soziale Engagement in unserer Stadt leistet. Danke an die Initiatorin Regina Schüler und die 17 weiteren fleißigen Gartenzwerge aus unsere Vereinen.

Bernhard Seriot

Zurück