Archiv Inhalte

IGW 2014

Nachricht eingetragen am:  

Essbar des VGT

Internationale Grüne Woche Berlin

Der Bezirksverband war auf der IGW 2014 am Mittwoch 22. Januar 2014 in der Zeit von 14 bis 18 Uhr in Halle 9 (Blumenhalle) am Stand der Berliner Bezirksverbände vertreten.

Unser Leitmotiv zur Ausstellung

mit praktischer Vorführung

früh gelehrt - gesund ernährt
Wissen geben - gesünder leben

Gartenfreund März 2014 S. 3/11

Mehr als nur essBAR

Mit seinem Projekt essBAR war der Bezirksverband Treptow auf der Grünen Woche vertreten. Grundsätzliche Projektidee ist es, Kita- und Schulkindern eine gesunde Ernährung näher zu bringen und dabei die Erziehung zur Nachhaltigkeit im Umgang mit Natur-und Artenschutz zu fördern. Im Idealfall ernten die Kinder selbst gesätes und gepflanztes Obst und Gemüse und verarbeiten es unter Anleitung mit vorgegebenen Rezeptideen, die von ihnen auch weiterentwickelt werden können. Das soll sie zu selbstständigem und kreativem Handeln bezogen auf bewusste Ernährung anregen. Nach einfachen Rezepten wurden Kürbispuffer gebraten, Gemüseflitzer, Vitaminis, Grinsende Raupen, Feuerwehrautos, Fliegenpilze u.v.a.m. gebastelt. Die kleinen und auch großen Messebesucher staunten nicht schlecht und ließen sich die Kostproben schmecken. Die Zusammenarbeit mit dem Förderverein „Die kleinen Jo-thaler" der Grundschule am Gingkobaum sowie die Villa Moosmutzel der Kleingartenanlage Bachespe für eine Kita sind erste konkrete Ergebnisse des Vorhabens. Gartenfreundinnen der Anlage Am Adlergestell bereicherten den Treptower IGW-Auftritt mit ihrem großen Sortiment an Marmeladen sowie Kräuterölen und -essigen - alles Bio mit Früchten und Kräutern aus den eigenen Gärten nach eigener Rezeptur hergestellt. Regen Gebrauch machten die Besucher, darunter viele Kita- und Hort-Erzieherinnen sowie Lehrer, Anregungen und Rezepte mitzunehmen, die auch für Kindergeburtstage und Kinderfeste bestens geeignet sind.

Quelle: Gartenfreund März 2014 S. 3/11

Zurück